Termin
x
TERMINE telefonsich unter - 04642 8557
Das Team um Tabea Görgen und Andrea Liebholz

Andrea
Liebholz

Zahnärztin Andrea Liebholz

Werdegang

2020

Eröffnung der Gemeinschaftspraxis Tabea Görgen und Andrea Liebholz

2018

Praxisübergabe und Mitgesellschafterin beim Zahnmedizinischen Versorgungszentrum Schleswig

2008

Eröffnung der Zahnarztpraxis Andrea Liebholz in Süderbrarup

2006

Erhalt der Zulassung, Ausübung einer Praxisgemeinschaft mit Michael Friederichs, Süderbrarup

2004

Beendigung der Assistenzzeit in der Zahnarztpraxis Michael Friederichs, Süderbrarup

2001 – 2004

Stabsärztin am Marinestützpunkt Olpenitz

1998 – 2001

Studium der Zahnmedizin an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel

1995 – 1998

Studium der Zahnmedizin an der Philipps-Universität Marburg

1994 – 2001

Laufbahn als Sanitätsoffizieranwärterin bei der Bundeswehr

Curricula, Mitgliedschaften und Fortbildungen

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für computergestützte Zahnheilkunde
  • Mitglied der Deutschen Akademie für Akupunktur
  • Fortbildung CMD

Lernen Sie Ihre Behandlerin persönlich kennen:
Vier Fragen an Andrea Liebholz.

Liebe Frau Liebholz, wie sind Sie zu Ihrem Beruf gekommen?

„Wenn ich ganz ehrlich bin, war Zahnmedizin zunächst gar nicht meine erste Wahl. Durch einen Zufall bin ich im Lauf meines Studiums zur Zahnmedizin gekommen – und das war rückblickend betrachtet die allerbeste Entscheidung, die ich treffen konnte. Heute kann ich mir keinen spannenderen Beruf mehr vorstellen.“

Was zeichnet den hauseigenen Service im Zahnhuus aus?

„Wir versuchen, unseren Patienten den Aufenthalt bei uns so komfortabel wie nur möglich zu gestalten. Dies beginnt mit optimalen Parkmöglichkeiten vor dem Haus, Barrierefreiheit für ältere oder erkrankte Patienten und erstreckt sich über die Kommunikation mit den Krankenkassen und die Rücksprache mit anderen behandelnden Kollegen. Dazu gehören auch ganz einfache Dinge wie ‚Lesebrille vergessen? Kein Problem!‘. Aber auch im Fachlichen können wir den Patienten natürlich die ganze Bandbreite der Zahnmedizin in Kappeln anbieten und ergänzen diese durch wertvolle Alternativen wie z. B. Akupunktur.“

Worauf achten Sie im Umgang mit Ihren Patienten besonders?

„Für viele Patienten ist der Gedanke an den Zahnarztbesuch eher unangenehm. Das möchte ich ändern. Es ist für mich persönlich sehr wichtig, den Patienten in Ruhe zu erklären, was wir tun, und alle Fragen ernst zu nehmen. Ehrlichkeit und Vertrauen sind hier die wichtigsten Grundsätze – aber auch, sich Zeit für jeden einzelnen Menschen zu nehmen.“

Was sind Ihre Behandlungsschwerpunkte?

„Meine persönlichen Schwerpunkte sind ästhetische Zahnheilkunde, Prothetik, konservierende Zahnheilkunde, Funktionsdiagnostik, die geschulte Behandlung von Kindern und Angstpatienten sowie die Akupunktur.“

Tabea
Görgen

Zahnärztin Tabea Görgen

Werdegang

2020

Eröffnung der Gemeinschaftspraxis Tabea Görgen und Andrea Liebholz

2019

Entlastungsassistentin, Zahnärztin Andrea Liebholz, Sylter Str. 19, Kappeln

2017 – 2019

Vorbereitungsassistentin und angestellte Zahnärztin am ZMVZ Schleswig

2011 – 2016

Studium der Zahnmedizin, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2011

Studium der Molekularen Biologie, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Curricula, Mitgliedschaften und Fortbildungen

  • 2015/2016 Fortbildungen bei der DGI – Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e. V.
  • 2018 - 2019 Curriculum Implantologie – Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie e. V.
  • 2018/2019 Assistentenzyklus Zahnärztekammer Schleswig-Holstein
  • 2015 Famulatur, Cairo University, Faculty of Oral and Dental Medicine: Periodontal Treatment, Regenerative Dentistry 
  • 2014 Jahrestagung, Aachen, Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e. V.: Ästhetisch hochwertige Keramiken in der modernen Zahnmedizin 

 

Lernen Sie Ihre Behandlerin persönlich kennen:
Vier Fragen an Tabea Görgen.

Liebe Frau Görgen, wie sind Sie zu Ihrem Beruf gekommen?

„Die Chirurgie faszinierte mich schon immer – ursprünglich wollte ich zur Humanmedizin wechseln, um Chirurgin zu werden. Mir gefiel die Vielseitigkeit der Zahnmedizin dann aber so gut, dass ich dabei blieb. Eine wunderbare Entscheidung, wie sich sehr schnell herausstellte.“

Welche Werte vertreten Sie in Ihrer Praxis?

„Wichtige Werte sind für uns Achtsamkeit, Ehrlichkeit und Vertrauen, wenn es um Kommunikation und ein wertschätzendes Miteinander mit Kollegen und Patienten geht. Der wichtigste Wert in Bezug auf unsere Arbeit ist Präzision – und das bei jeder einzelnen Behandlung.“

Was fasziniert Sie persönlich täglich an Ihrem Beruf?

„Am meisten fasziniert mich die Vielseitigkeit der Arbeit. Nicht nur die verschiedenen Persönlichkeiten, die mir tagtäglich begegnen, sondern auch die kreativen Gestaltungsmöglichkeiten machen mir sehr viel Spaß. Alles ist einfach individuell!
Was mich immer ganz besonders freut, ist, wenn Patienten ihre Angst langsam abbauen können und immer entspannter zu ihren Terminen kommen.
Insgesamt liebe ich es einfach, eine optimale Versorgung umzusetzen und die Patienten mit einem strahlenden und gesunden Lächeln zu sehen. Wenn die Patienten mit dem Ergebnis zufrieden sind, gehe auch ich zufrieden nach Hause.“

Was sind Ihre Behandlungsschwerpunkte?

„Meine Behandlungsschwerpunkte in unserer Praxis in Kappeln sind die Chirurgie, Implantologie, Parodontologie, konservierende Behandlung, Prothetik, Ästhetik, Angstpatienten und die Prophylaxe für die ganze Familie.“

Unser Team –
Herzensmenschen mit echter Kompetenz.

<h2>Carmen Padberg, Praxismanagerin, 
Anmeldung, Abrechnung</h2>

Carmen Padberg, Praxismanagerin, Anmeldung, Abrechnung

„Ich mag es, jeden Tag individuell und empathisch arbeiten zu können und die Persönlichkeit, Herzlichkeit und das entstehende Vertrauen mit den Patienten gemeinsam zu erleben.“

<h2>Zina Mangelsen, ZMP</h2>

Zina Mangelsen, ZMP

„Zahngesundheit ist ein wichtiger Baustein der allgemeinen Gesundheit des Menschen. Ich bin froh, mit meiner täglichen Arbeit hierzu einen Beitrag zu leisten.“

<h2>Julia Kruse, ZFA</h2>

Julia Kruse, ZFA

„Das Faszinierende an meinem Beruf ist, Menschen wirklich helfen zu können. Besonders schön dabei ist es, sich im Team einfach wohlzufühlen.“ 

<h2>Silke Rasmussen, ZFA</h2>

Silke Rasmussen, ZFA

„Jeder Patient bringt seine Wünsche und Ängste mit, und ich liebe es, mich jeden Tag neu darauf einzustellen. Gerade auf Unsicherheiten einzugehen, ist mir sehr wichtig.“

<h2>Tanja Huwe, ZFA</h2>

Tanja Huwe, ZFA

"Das Interessante an meinem Beruf sind die vielen verschiedenen Aufgaben, die jeden Tag spannend und einzigartig machen. Es bringt mir sehr viel Spaß mit den Patienten und einem harmonischen Team arbeiten zu können."

<h2>Benin Hmidawi, Auszubildende</h2>

Benin Hmidawi, Auszubildende

"Es freut mich jeden Tag den Patienten helfen zu können und sie kennen zu lernen. Mir macht es große Freude mit meinen Kolleginnen zusammen zu arbeiten und immer Neues von ihnen lernen zu können."

<h2>Maren Woyda</h2>

Maren Woyda

 „Teil solch eines sympathischen Teams zu sein, freut mich jeden Tag! In der herzlichen und freundlichen Atmosphäre, die im Zahnhuus herrscht, arbeitet man auch einfach gerne.“


Ihr Weg
zu uns.

Sie finden unsere Praxis in direkter Nähe zu den idyllischen Schlei-Terrassen in Kappeln. In einer schönen Umgebung mit Meeresbrise und viel Ruhe können Sie uns barrierefrei erreichen und bei Bedarf direkt vor der Haustür parken. 

Wir kümmern uns um Sie!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten,
bitte beachten Sie folgende wichtige Informationen zur aktuellen Lage des COVID19 - CORONA Virus:

Betreten Sie unsere Praxis bitte nicht: wenn Sie Rückkehrer aus den bekannten Risikogebieten sind, Kontakt zu COVID19 Patienten hatten oder selbst betroffen sind. Verschieben Sie bitte Ihren Termin TELEFONISCH.

Bei akuten Schmerzen rufen Sie bitte an: 04642 8557

Unsere Praxishygiene weiten wir nach den Empfehlungen des Robert Koch Institutes (RKI) aus und passen sie an die Empfehlungen der Zahnärztekammer an.

Zu Ihrem und unserem Schutz werden wir in der nächsten Zeit auf eine Begrüßung und Verabschiedung per Handschlag verzichten. Bitte desinfizieren Sie sich auch beim Betreten der Praxis Ihre Hände. Wir bitten Sie zudem die Maskenpflicht beim Betreten der Praxis, sowie im Wartezimmer einzuhalten.

Unsere Öffnungszeiten können je nach Situation variieren. Daher bitten wir Sie um vorherige telefonische Terminvereinbarung, wir sind täglich ab 8 Uhr erreichbar.

Kommen Sie zu den Terminen bitte pünktlich, aber nicht viel zu früh. Nach Möglichkeit kommen Sie bitte ohne Begleitung zu Ihrem Termin. Nur so können wir gewährleisten, dass sich Patienten kaum begegnen.

Zur Zeit arbeiten wir mit Vollschutzvisieren, um die Infektionsgefahr auf ein Minimum zu reduzieren. So können wir Ihnen aktuell  all unsere Leistungen (inkl. Prophylaxe) anbieten.

OK